Interview | Best Brands College 2019: Esther Busch im Gespräch mit Frank Bachér

Interview | Best Brands College 2019: Esther Busch im Gespräch mit Frank Bachér

August 29, 2019 0 By Stanley Isaacs


[Musik] Frank, die erste intelligente Audio-DMP. Was bitte ist das denn? Bislang können wir ja in Online-Audio, also
über Webradio, Nutzer nicht sehr genau ansprechen. Wir mussten erstmal anfangen überhaupt über
verschiedene Datenpunkte Daten zu sammeln um damit Nutzer in derselben Logik und Art
und Weise anzusprechen, wir man das aus digitalen Medien kennt. Und mit unserer eigenen Audio-DMP
können wir das jetzt das erste Mal. Was hilft das einem Kunden denn überhaupt,
wenn er das tut? Anders als in der klassischen UKW-Welt können
wir in Online-Audio Nutzer einzeln ansprechen. Technologisch über den Ad-Server, wie man
das in digitalen Kanälen kennt – so­zio­de­mo­gra­fisch, interessenbasiert – dass ist eben die Neuheit! Da fragen wir uns ja alle: Künstliche Intelligenz,
was hat das denn für Folgen im Marketing künftig? Was prognostizierst du? Für uns sehr spannend die Entwicklung die
wir gerade im Audiobereich haben: Sprachassistenten, Smart-Speaker bieten eine interaktive Möglichkeit
direkt in die digitale Welt reinzugehen. Ich brauche keinen Screen mehr. Ich kann direkt
sozusagen über Sprache, über die direkteste Form der Kommunikation mit der digitalen Welt
sprechen. Darüber entsteht eine Interaktion und da spielt natürlich KI eine große Rolle
um diese Art der Interaktion intelligenter und besser zu machen. Und da wird die nächsten
Jahre wahnsinnig viel passieren, wie ich Informationen kriege, wie ich Produkte kaufe, wie ich mich
als Marke präsentiere. All das wird über Interaktion wirklich ein riesiges Thema werden. Das ist es in der Tat. Ich danke dir. Danke. [Musik]